Zum Inhalt springen

TELEMEDIZINISCHE HILFE ZUR UNTERSTÜTZUNG DER UKRAINE

TELEMEDIZINISCHE HILFE ZUR UNTERSTÜTZUNG DER UKRAINE

Digitale Hilfe bei Krankheit, Schmerzen und anderen medizinischen Problemen über das Mobiltelefon

Der Einmarsch Russlands in die Ukraine hat katastrophale Folgen. Und je mehr sich die Lage verschlimmert, desto größer wird der Bedarf an Hilfe - von der Soforthilfe vor Ort bis zur Unterstützung derjenigen, die in die Nachbarländer fliehen. Da die Kämpfe in der Ukraine immer noch andauern, ist es schwierig, den gesamten medizinischen Bedarf zu ermitteln. Es ist zu erwarten, dass der Zugang für humanitäre Hilfe behindert und die medizinischen Versorgungswege unterbrochen werden, die beide für die medizinische Versorgung in dem belagerten Land von entscheidender Bedeutung sind. Als führender Anbieter von Telemedizindienstleistungen in der Schweiz sind wir davon überzeugt, dass der Mangel an medizinischem Personal mit Telemedizin bekämpft werden kann.

MiSANTO bietet die Möglichkeit, online oder per Telefon einen Arzt zu konsultieren. So haben Sie jederzeit Zugang zu medizinischer Hilfe, auch wenn Sie physisch nicht in der Lage sind, einen Arzt aufzusuchen.

Sind Sie auf der Flucht vor Krieg oder sind Sie direkt betroffen und leiden unter Schmerzen oder Krankheiten? Kontaktieren Sie uns jederzeit!  

Telemedizinische Konsultationen sind für die Betroffenen kostenlos.*

You or your relatives are affected?

Wir stehen Ihnen für telemedizinische Unterstützung zur Verfügung

Hotline

Wählen Sie die unten stehende Telefonnummer und sprechen Sie sofort mit einem unserer Ärzte. Die Beratung ist für Betroffene kostenlos*.

+41 840 005 911

Anonyme Anrufe können nicht angenommen werden.

E-Mail

Schreiben Sie eine E-Mail an unser Ärzteteam, in der Sie Ihre Symptome oder die Ihrer Angehörigen beschreiben. Sie werden so schnell wie möglich eine Antwort erhalten.

info@misanto.help

MiSANTO-App

Laden Sie die MiSANTO-App herunter und nutzen Sie den Symptom-Checker selbstständig. Wechseln Sie bei Bedarf in den Chat, um einen unserer Ärzte direkt zu kontaktieren.

App herunterladen

App nur in deutscher Sprache verfügbar.

Interkom-Chat

Klicken Sie auf das Chat-Symbol unten rechts und geben Sie eine Nachricht ein. Ein Arzt aus unserem Team wird sich umgehend bei Ihnen melden und Ihnen telemedizinische Hilfe anbieten.

*Die telemedizinische Beratung ist kostenlos. Je nach Land, aus dem Sie anrufen, können für Anrufe bei unserer Hotline Kosten anfallen. Bitte erkundigen Sie sich bei Ihrem Anbieter nach möglichen Kosten.

Sie wollen helfen oder interessieren sich für unser Projekt "MiSANTO hilft Ukraine"?

MiSANTO bietet nicht nur einen kostenlosen Service für Ukrainer und Flüchtlinge. Lesen Sie hier mehr über unser Projekt "MiSANTO hilft der Ukraine" und wie Sie uns unterstützen können. 

Wir unterstützen
Ukraine

Schweizer Gesundheitswesen von MiSANTO - Ihre Gesundheit in der Tasche - zur Unterstützung der Ukraine

 

Die MiSANTO-App unterstützt Sie bei vielen Gesundheitsfragen und hilft Ihnen, die beste Behandlung zu finden. Analysieren Sie Symptome schnell und bequem über die App, konsultieren Sie einen Arzt per Chat und verwalten Sie Befunde und andere medizinische Dokumente zentral.

Die MiSANTO App ist für Android und iOS verfügbar.

Impressum

Herausgeber

Prof. Dr. med. Thomas Krech
MiSANTO AG
Swiss Tele-Health Center (STHC)
Bahnhofplatz 68
CH-8500 Frauenfeld

Telefon: 0840 005 800
Mobil: +41 79 267 59 08
info@misanto.ch

UID: CHE-402.645.380
ZSR-Nummer STHC: F885820
GLN STHC: 7601002742900

ZSR-Nummer Prof. Dr. med. Thomas Krech: K285320

IBAN: CH29 0023 9239 1097 1201 B

Hinweise
Daten und Informationen auf dieser Webseite sind sorgfältig und nach dem neuesten Erkenntnisstand zusammengestellt. Es kann jedoch keinerlei Garantie bezüglich der Richtigkeit und/oder Vollständigkeit der hier angegebenen Daten abgegeben werden. Änderungen bleiben jederzeit vorbehalten.